Edenwal

Edenwal

(Balaenoptera edeni)

Er sieht ähnlich aus wie der Seiwal, ist aber etwas kleiner und kräftiger. Darüber hinaus besitzt er eine Besonderheit, die bei keiner anderen Art dieser Familie anzutreffen ist: Anstelle eines mittleren Kiels besitzt er drei auf der Kopfoberseite verlaufende Kiele. Die Männchen erreichen eine Länge von durchschnittlich 13,7 m und die Weibchen eine mittlere Länge von 14,5 m, wobei die maximale Länge 15 m beträgt. Die Oberseite ist dunkelgraublau bis metallisch blau und die Flanken sind etwas heller. Bauch und Kehle sind hell.

Artenangaben
  • Der Name: Edenwal
  • Wissenschaftlicher Name: Balaenoptera edeni
  • Länge: 15 Meter
  • Gewicht: 18 tons
  • Sichtmöglichkeiten: Mittel